Game-Point Bietigheim layout element

Aktionstag „Stadt-Land-Spielt!“ am 14. September 2014

Stadt-Land-Spielt! - Wir feiern den 2. Tag des Gesellschaftsspiels

Stadt-Land-Spielt!

„Stadt-Land-Spielt!“ heißt es auch in diesem Jahr wieder am 14. September.

Denn das Spiel hat einen eigenen Tag im Kalender mehr als verdient! Brettspiele, Würfelspiele, Kartenspiele, Bewegungsspiele – die Vielfalt ist groß und an diesem Tag sollen sie alle an 44 Orten in Deutschland und Österreich gespielt werden.

Wo genau überall an diesem Tag gespielt wird, findet ihr unter Veranstaltungsorte Stadt-Land-Spielt!

Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage von Stadt-Land-Spielt!

In Zusammenarbeit mit der Spiele-Autoren-Zunft, dem Deutschen Spielearchiv Nürnberg, dem Deutschen SPIELEmuseum Chemnitz und Spielkonzept4u lädt auch der Game-Point Bietigheim am 14. September 2014 herzlich zum Spielen ein!


Hier findet ihr den Pressebericht der Ludwigsburger Kreiszeitung: LKZ 15.09.2014

Von 13 bis 19 Uhr öffnen sich die Türen der Friedenskirche Bietigheim ganz im Zeichen des Spiels. Die Räume des Gemeindezentrums bieten mehr als 100 Spielern Platz zum Spielen und eine reichhaltige Auswahl an neuen Spielen und Klassikern für alle Altersklassen.

Auf dem Programm stehen:

- Kinder- und Familienspiele

- Anspruchsvolle Spiele

- Spieleflohmarkt

- Turnier „Kramer-Cup

- „Hanabi“ Benefiz-Aktion

- Präsentation der Spiele des Jahres

- Solitärspielecke

- Outdoorspiele: Kubb, Mölkky, Crossboule

- Kaffee, Kuchen (welcher auch gerne gespendet werden darf – kurze Info bitte über das Kontaktformular – Vielen DANK) und Getränke

- und vieles mehr...

2014 ist für den Stuttgarter Spieleautor Wolfgang Kramer ein Jahr voller Jubiläen. Vor 40 Jahren veröffentlichte er sein erstes Spiel. Beim Kramer-Cup werden die Jubiläumsspiele Heimlich & Co. (30 Jahre), HUGO (25 Jahre) und 6 nimmt! (20 Jahre) als Turnier gespielt. Preise für die Bestplatzierten gibt es natürlich auch.

Spielen und soziales Engagement – das passt zusammen. Beim „Hanabi Benefiz-Spiel“ spielen alle gemeinsam für den guten Zweck. Für jede Partie „Hanabi“ können die Spieler Spendentaler erspielen, die anschließend einer sozialen Einrichtung in Form von Spielen aus dem Verlagsprogramm vom Abacusspiele zu Gute kommen. Mit der „Hanabi“ Benefiz-Aktion unterstützt der Game-Point den Robinsonspielplatz in Bietigheim-Bissingen. Je mehr mitmachen, desto mehr Spenden können für den Robinsonspielplatz erspielt werden.